Sie befinden sich in:

Schritt für Schritt

vom 13. Juli 2020

Gebet am Donnerstag
Das Gebet für Veränderung in der Kirche wird wieder aufgenommen. Es findet statt am Donnerstag, 27. August, 19 Uhr, in der Kapelle Jonental.

Ehevorbereitung

vom 13. Juli 2020

Ein gemeinsamer Tag für Eheleute in der Propstei Wislikofen. Zeit, zusammen über die Partnerschaft, über die Liebe und die kirchliche Trauung ins Gespräch zu kommen.
An diesem Tag geht es darum, was als Paar verbindet, wo die Stärken liegen, warum Segen eine Kraft ist, wie die Beziehung nach dem eigenen Standart gestaltet werden kann.
Nächster Anlass am Samstag, 14. November 2020, von 9.30 bis 16.30 Uhr in der Propstei Wislikofen. Leitung: Peter Michalik, Paar- und Eheberater IKP, Anmeldung unter bildungundpropstei@kathaargau.ch

Religionsunterricht 2020-2021

vom 6. Juli 2020

Der Religionsunterricht hat die Aufgabe, die religiöse Erziehung der Eltern zu unterstützen, mitzutragen und zu begleiten. Dafür setzen sich die Katechetinnen Nicole Graz, Elvira Gischig und Karin Kneubühl in unserer Pfarrei ein. Sie unterrichten in folgenden Stufen:
1./2. Klassen: Elvira Gischig
Ökumenischer Religionsunterricht
3. Klasse: Karin Kneubühl
Erstkommunionvorbereitung
4./5./6. Klassen: Nicole Graz
Katholischer Religionsunterricht

Sportlicher Seelsorger feiert besonderen Geburtstag

vom 15. Juni 2020


Am 27. Juni feiert Pfarreiseelsorger Georg Umbricht seinen 65. Geburtstag. Wir gratulieren dazu ganz herzlich und wünschen ihm einen schönen Festtag. Vorerst bleibt alles beim Alten. So wie er weiterhin die sportlichen Herausforderungen liebt und an Langstreckenläufen teilnimmt und sie auch beendet, so wird er uns als Pfarreiseelsorger verbunden bleiben. Das Seelsorgeteam schätzt seine ruhige und besonnene Art. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Kelleramt kann er das Team über Zusammenhänge aufklären. Trotzdem steht er Neuerungen nicht im Wege sondern unterstützt, wo immer es möglich ist.
Lieber Georg wir sind froh, dass wir weiterhin auf deine Dienste für die Kirche, für die Menschen und für das Team zählen dürfen. Herzlichen Dank für all dein Wirken.