Sie befinden sich in:

Impulse zum Osterfestkreis

vom 24. Februar 2021

Wir schaffen das – gemeinsam

Gebetsimpuls zum dritten Sonntag der Osterzeit
Gebetsimpuls zum Weissen Sonntag
Gebetsimpuls Ostern
Gebetsimpuls Palmsonntag
Gebetsimpuls zum 5. Fastensonntag 
Gebetsimpuls zum 4. Fastensonntag
Gebetsimpuls zum 3.Fastensonntag
Gebetsimpuls zum 2. Fastensonntag
Gebetsimpuls zum 1. Fastensonntag
Gebetsimpuls zum Aschermittwoch
Im letzten Jahr verschickten wir in der schwierigen Zeit Impulse «Worte der Ermutigung – Lasst einander nicht allein.» Damit konnten wir viele Menschen erreichen und die Rückmeldungen waren überwältigend.
Die jetzige Situation lässt es zu, Gottesdienste mit einer maximalen Anzahl von 50 Personen zu feiern. Für den bevorstehenden Osterfestkreis ist das nicht genug. Für diese Zeit, von Aschermittwoch bis Pfingsten, werden Impulse verschickt. Der Start ist am Aschermittwoch, danach folgen sie auf jeden Sonntag. Sie werden im Wechsel von den Seelsorgenden erstellt und per Broadcast, Mail, Auflage in den Kirchen und auf den Webseiten veröffentlicht. Wir laden ein, den Impuls zu beten und sich dabei mit vielen Menschen unseres Pastoralraumes und darüber hinaus verbunden zu wissen.

Ansprechpersonen für die Pfarreien

vom 1. Februar 2021

Das Seelsorgeteam des Pastoralraumes hat entschieden, in den fünf Pfarreien Bremgarten, Hermetschwil-Staffeln, Jonen, Lunkhofen und Zufikon je eine Ansprechperson zu ernennen. Diese soll den Kontakt zur Basis sicherstellen und Bedürfnisse und Anliegen aufnehmen.  Sie ist dem Leben vor Ort nahe und hält Kontakt zu wichtigen Ortsvereinen und Schlüsselpersonen. Sie  betreut die kirchlichen Gruppen und Vereine und arbeitet mit den Freiwilligen und Angestellten der Pfarrei zusammen. Weiterhin bleiben alle Seelsorgenden in allen Pfarreien tätig und agieren immer mit Blick auf den Pastoralraum und das Pastoralkonzept. Die Ansprechpersonen werden wie folgt zugeteilt:
Pfarrei Bremgarten – Andreas Bossmeyer
Pfarrei Hermetschwil-Staffeln – Uche Iheke
Pfarrei Jonen – Georg Umbricht
Pfarrei Lunkhofen – Andreas Bossmeyer (ab 1. Februar 2020 Claudio Gabriel)
Pfarrei Zufikon – Franz Xaver Amrein, für Familien- und Jugendarbeit Sandra Ruppli.
Die Ansprechpersonen bleiben eng verbunden mit der Pastoralraumleitung und sind im regelmässigen Austausch mit ihr. Wir freuen uns, den Menschen vor Ort und ihren Bedürfnissen damit gerechter zu werden. Andreas Bossmeyer und Uche Iheke

Caritas Aargau sucht Freiwillige

vom 25. Januar 2021

Projekt Digi-Treff

Im Digi-Treff können interessierte Personen mit ihren Laptops oder Smartphones vorbeikommen und Fragen zu verschiedenen Anwendungen stellen. Freiwillige sind vor Ort und geben individuelle Auskunft. Anforderungen: Sehr gute Smartphone und Laptop-Anwenderkenntnis, Geduld und pädagogisches Geschick, Interesse, mit Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammen zu arbeiten. Start des Projektes ist am 1. Februar 2021, das Schutzkonzept wird umgesetzt. Kontaktieren Sie bei Interesse Annick Grand, ag@caritas-aargau.ch, 062 837 06 18. Es erfolgt eine Einführung durch die Projektleitung und ein Austausch mit anderen Freiwilligen findet statt. Aufwand ca. 2 Std. pro Woche, 1 bis 4 mal pro Monat, Ort: KRSD Mutschellen-Reusstal, Reisezentrum Bremgarten, 1. Stock, Zürcherstrasse 10, 5620 Bremgarten, jeweils am Mittwoch von 16 Uhr bis 18 Uhr.

Ministrantenaufnahme

vom 16. November 2020

Im Gottesdienst vom Sonntag, 22. November, 10 Uhr, wurden Colin Karli und Romina Oberthaler als Ministranten aufgenommen. Gleichzeitig mussten wir uns von Laurens Abeln und Aline Zahnd verabschieden.

Gemeinsam und Solidarisch im Bezirk Bremgarten (gsb)

vom 16. November 2020

Dieser Verein wurde im Frühjahr 2020 gegründet, um Menschen aus der Risikogruppe während des Lockdowns beizustehen und ihnen Hilfeleistungen im Alltag anzubieten: einkaufen, entsorgen und andere Anliegen. Auch jetzt gilt wieder: Melden Sie sich, wenn Sie Unterstützung benötigen! Sie erreichen uns unter 076 813 79 93 von Montag bis Samstag von 8 bis 12 Uhr.
Als weiteres Angebot gibt es einen Adventskalender mit «24 Türchen» gegen die Einsamkeit. Für jeden Tag im Advent eine – coronkonforme – Idee, welche das Gemüt stärkt sowie das Miteinander und den Austausch untereinander fördert. Der Adventskalender kann über unsere Telefonnummer bestellt werden oder auch via Mail: info@gsb-bremgarten.ch.
Auf unserer Homepage www.gsb-bremgarten.ch wurde eine Pinwand eingerichtet um das Miteinander auch unter Coronabedingungen und auf Abstand beizubehalten. Auf der Pinwand können Rezepte, Basteltipps oder Strickideen usw. publiziert werden. Es wird auch auf den «Online-Reusstreff» hingewiesen. An bestimmten Terminen können im Online-Video-Treff Themen besprochen oder Telefongespräche vereinbart werden. Auch eine Verbindung via WhatsApp ist möglich. Dazu kann man seine Telefonnummer an folgende Mailadresse senden: wp@gsb-bremgarten.ch. Ansprechpersonen aus dem Seelsorgeteam für «Gemeinsam und Solidarisch im Bezirk Bremgarten» sind Sandra Ruppli und Claudio Gabriel.