Sie befinden sich in:

Ab sofort gilt die Maskentragepflicht in den Kirchen und Kapellen

vom 2. November 2020

Schutzkonzept Kurzform

Die neuen Bestimmungen des Bundes beinhaltet eine ausgeweitete Maskenpflicht. Dies gilt auch in öffentlich zugänglichen Innenräumen, in Kirchen und religiösen Einrichtungen. Bitte bringen Sie selber eine Maske mit zum Gottesdienst. Das Wohl und der Schutz der uns anvertrauten Personen aus dem Pastoralraum und darüber hinaus hat oberste Priorität. Deshalb sind wir weiterhin bestrebt, den nötigen Abstand von 1.5 m wenn immer möglich einzuhalten. Wichtig: Wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause!

Die Hinweise zum richtigen Verhalten sind ernst zu nehmen und müssen befolgt werden. In den Pfarrkirchen hat weiterhin eine eingeschränkte Anzahl Personen Platz.

Schritt für Schritt

vom 26. Oktober 2020

Gebet am Donnerstag
Das Gebet für Veränderung in der Kirche wird wieder aufgenommen. Es findet statt am Donnerstag, 26. November, 19 Uhr, in der Pfarrkirche Zufikon.

Schwimmlehrerin gesucht

vom 19. Oktober 2020

Der Kirchliche Regionale Sozialdienst der Caritas Aargau sucht eine Schwimmlehrerin. Caritas Aargau ist ein eigenständiges Hilfswerk mit den Schwerpunkten Armutsbekämpfung und -prävention sowie sozialer Integration. Aufgrund unterschiedlicher kultureller und religiöser Hintergründe sind viele Frauen darauf angewiesen, in einem geschützten Rahmen Schwimmen zu lernen. Wir bieten einen Frauenschwimmkurs für Nichtschwimmerinnen an. Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe (sechs Personen) statt.
Aufgaben: Die ausgebildete Schwimmlehrerin leitet einmal pro Woche einen Schwimmkurs in Bremgarten, jeweils am Dienstag von 19 bis 20 Uhr. Anforderungen: Aqua kids (nicht älter als 2 Jahre), Zuverlässigkeit, Geduld und Verantwortungsbewusstsein, Sensibilität für kulturelle Eigenheiten. Entschädigung: Spesenentschädigung und Stundenlohn gemäss üblichen Ansätzen. Beginn ab sofort oder nach Absprache. Ein Engagement in diesem Projekt bietet die Möglichkeit, in einem sozialen Integrationsprojekt mitzuarbeiten und Personen aus unterschiedlichen Ländern kennenzulernen. Kontakt: Susanne Siebenhaar, Kirchlicher Regionaler Sozialdienst Mutschellen-Reusstal / Caritas Aargau, Tel. 079 881 52 17, ssi@caritas-aargau.ch

Gott sorgt für uns

vom 5. Oktober 2020

Am Sonntag, 20. September feierten wir das Erntedankfest. Bei idealem Wetter konnte der Anlass im geschmückten Klosterhof gefeiert werden. In Matthäus 6,25 hören wir „mach dir keine Sorgen, Gott sorgt für dich“ gilt das auch, wenn uns gerade alles um die Ohren fliegt? Wenn du dich sorgst, verlierst du deine Lebensenergie. Staunst du aber über etwas, bringt dir das die Energie und Freude zurück. Verlernen wird das Staunen nicht, vertrauen wir auf Gott, suchen wir die Einfachheit und setzen uns ein für mehr Gerechtigkeit. Der Lohn wird Dankbarkeit sein. Einen herzlichen Dank allen, die zum schönen Erntedankfest beigetragen haben.

Beichtgespräche

vom 28. September 2020

Die Seelsorgenden sind gerne für ein Beichtgespräch bereit. Die Beichte ist eines der sieben Sakramente, sie ist ein Bekenntnis unserer Schuld oder Unzulänglichkeit. Durch die Beichte wird der Gläubige mit Gott und der Kirche versöhnt. Beichtgespräche sind wieder möglich. Wir bitten um eine persönliche Kontaktaufnahme bei unseren Priestern, damit die Beichtgelegenheit terminiert werden kann.