Sie befinden sich in: Startseite

Gottesdienste im Austausch

vom 18. Januar 2017

Die Seelsorgenden haben sich entschieden künftig vermehrt in allen Kirchen des Pastoralraumes präsent zu sein. Dies wird im Austausch geregelt. So können wir am Sonntag, 22. Januar, um 9 Uhr, Georg Umbricht, Pfarreileiter von Lunkhofen, bei uns willkommen heissen. Er wird auch den Gottesdienst in der Stadtkirche Bremgarten gestalten. Ueli Hess wird dagegen die Gottesdienste in der Kapelle Islisberg und in der Pfarrkirche Oberlunkhofen zelebrieren.

Segen

vom 18. Januar 2017

Der Alltag ist der Ort der Fürsorge Gottes. Im Gottesdienst vom Sonntag, 5. Februar, 9 Uhr, werden Kerzen und Brote gesegnet und der Blasiussegen (Halssegnung) wird erteilt. Im Anschluss werden an alle Gottesdienstbesuchenden gesegnete Agathabrötchen verteilt. So sind alle Christinnen und Christen eingeladen den Segen zu empfangen, damit wir für andere zum Segen werden.

Neujahrshock der Ministranten

vom 4. Januar 2017

Am Freitag, 20. Januar, um 18.30 Uhr sind alle Ministrantinnen und Ministranten zum Hock in die Dorfstube eingeladen. Isabella Nay und Dominic Wietlisbach gestalten den Abend mit Nachtessen, zusammen mit Sandra Ruppli. Bei dieser Gelegenheit erhalten die Ministrantinnen und Ministranten auch ihren weltlichen Lohn.

Eine Million Sterne

vom 7. Dezember 2016

 

 

Ministrantenfest im Pastoralraum

vom 31. August 2016

56 Ministrantinnen und Ministranten folgten der Einladung zum Minifest im Pastoralraum Bremgarten-Reusstal. Der Dorfteil Hermetschwil war somit von 11 – 17.15 Uhr mit fröhlichen Kindern und Jugendlichen belagert. Fleissig stellten sie Buttons her, vergnügten sich mit den Minicars, versuchten Antworten zu finden auf die Quizfragen, balancierten über den Slackline, zielten auf Bauer und König beim Kubbspiel, verzierten Kerzen und schmückten sich mit Schminke und Tattoos. Der Andrang bei der Besichtigung der Hostienbäckerei war sehr gross und beim Orgelatelier konnten die Minis in die Tasten greifen. Das Mittagessen im Mehrzweckraum des Kinderheimes schmeckte allen sehr gut und das Dessertbuffet war sehr einladend. Der Abschluss des Minifestes bildete die Schlussfeier in der Pfarrkirche, an der auch viele Eltern teilnahmen. Es war ein gelungenes Minifest! Herzlichen Dank den Ministranten und ihren Eltern, den Helferinnen und Helfern, dem Kinderheim für die Erlaubnis, ihre Räumlichkeiten benutzen zu dürfen und dem OK für die sehr gute Zusammenarbeit. Mehr Bilder in der Fotogalerie unter Minifest im Pastoralraum.