Sie befinden sich in: Startseite

Pfarreiratssitzung

vom 15. Januar 2018

Am Montag, 22. Januar, 20 Uhr, trifft sich der Pfarreirat zur Sitzung in der Dorfstube. In diesem Jahr feiert dieses Gremium das 20-jährige Bestehen. An der Sitzung wird das Ziel des Jubiläumsausfluges bekannt gegeben. Alle ehemaligen Pfarreirätinnen und Pfarreiräte werden persönlich zum Jubiläumsausflug eingeladen.

Antoniuswoche in der Emauskapelle

vom 3. Januar 2018

Vom Mittwoch, 17. Januar bis Dienstag, 23. Januar 2018 findet in der Emauskapelle die traditionelle Antoniuswoche statt.
Programm: Wochentage: 9 Uhr, Eucharistiefeiern und 14.30 Uhr, Rosenkranzgebete
Samstag: 17 Uhr, Vorabendgottesdienst
Sonntag: 15 Uhr, Antoniusandacht mit Eucharistischem Segen
Ausserhalb dieser Gebetszeiten ist in der Wallfahrtskapelle Raum für stille Anbetung und persönliche Meditation.

Kirchlich Regionaler Sozialdienst (KRSD)

vom 5. Dezember 2017

Susanne Siebenhaar, 079 881 52 17
krsd.mutschellen-reusstal@caritas-aargau.ch
Öffnungszeiten:
Bremgarten, Zugerstrasse 4, am Mittwoch, von 15 – 18 Uhr und am Freitag, von 9 – 12 Uhr
Berikon, Bellikerstrasse 1, am Dienstag und Mittwoch von 9 – 12 Uhr

Flyer KRSD-Mutschellen-Reusstal

Zwei neue Mitarbeitende im KRSD Mutschellen-Reusstal

Mit professioneller, kompetenter Arbeit setzt sich der KRSD zusammen mit den Pfarreien und Kirchgemeinden der Pastoralräume am Mutschellen und Bremgarten-Reusstal für die verbesserte Lebenssituation von Menschen in der Region ein. Der Dienst wird getragen von den röm.-kath. Kirchgemeinden der beiden Pastoralräume.
Seit August arbeiten zwei neue Mitarbeitende beim KRSD Mutschellen-Reusstal: Marinalva De Queiroz Rüegg (Mitarbeiterin in Ausbildung) und Christian Weber (Sozialarbeiter). Beide Mitarbeitenden arbeiten mit einem Pensum von 60%. Schwerpunkt in ihrer Arbeit wird die Sozialberatung von Hilfesuchenden sein. Susanne Siebenhaar leitet den KRSD Mutschellen-Reusstal und ist weiterhin in der Projektarbeit tätig.

Ministrantenaufnahme

vom 22. November 2017

Im Familiengottesdienst vom Sonntag, 26. November, 9 Uhr, wurde eine Ministrantin und zwei Ministranten aufgenommen.